Menü

Erneuerbare Energien BAFA

Zuschüsse bei Einbau einer Heizung mit Erneuerbaren Energien (BAFA)

Was wird gefördert:

  • Thermische Solaranlage
  • Pelletskessel
  • Pelletsöfen mit Wassertaschen
  • Scheitholzkessel
  • Hackgutkessel
  • Wärmepumpen

Fördervoraussetzungen:

  • Durchführung eines Hydraulischen Abgleichs der neuen Heizungsanlage
  • Einbau einer neuen Hocheffizienzpumpe
  • Im Gebäudebestand muss mindestens 2 Jahre eine andere Heizungsanlage installiert sein.
  • Ist mit KFW-Programm (Nr. 167) kombinierbar.

Mögliche Förderungen (Beispiele für Gebäudebestand):

Wie erhalte ich die Förderung:

  • Die Förderung muss vor der Durchführung der Maßnahme beantragt werden.
  • Wir führen für Sie gerne den Fördermittelservice inkl. Anträge durch.

Verlinkung: http://www.bafa.de/DE/Energie/Heizen_mit_Erneuerbaren_Energien/
heizen_mit_erneuerbaren_energien_node.html